Kupferkette für wen?

Kupferkette GyneFix® für wen?

Ist die Kupferkette für mich geeignet?

Kupferkette fuer wenSie suchen eine längerfristige Verhütungsmethode, die Ihren natürlichen Zyklus nicht beeinflusst? Ihnen ist eine hohe Sicherheit und Verträglichkeit des Verhütungsmittels sehr wichtig? Die Kupferkette verhütet ohne Hormone und ist eine hochsichere und langfristige Verhütungsmethode. Sie eignet sich hervorragend als Verhütungsmittel für Frauen jeden Alters.

 

Kupferkette für junge Frauen und Mädchen

Das intrauterine System GyneFix® ist sehr klein und rahmenlos, so kann es auch Mädchen und jungen Frauen zur Verhütung eingelegt werden, ohne dass die von der Spirale bekannten Nebenwirkungen auftreten. Gerade bei jungen Frauen ist das Leben oft noch voller Überraschungen und Veränderungen, da fällt es oft schwer konsequent in seiner Verhütung zu sein. Die Verhütung mit der Kupferkette verringert jedoch das Risiko von Anwendungsfehlern enorm. Darüber hinaus, ist die kleine und flexible Form der Kupferkette bestens für Frauen geeignet, die eine kleine Gebärmutter haben oder noch kein Kind bekommen haben, da sie sich jeder Größe anpassen kann.

 

GyneFix Banner content

 

GyneFix® als Notfallverhütung

kupferkette notfallverhuetungSie haben die Pille vergessen? Das Kondom ist gerissen? Was sollte man jetzt tun? Die Kupferkette stellt eine sehr effektive Alternative zur Pille danach dar. Die Kupferkette kann bis zu 5 Tage nach der Verhütungspanne eingelegt werden und eine ungewollte Schwangerschaft effektiv vermeiden. Eingesetzt bietet die Kupferkette dann für fünf Jahre einen sicheren Verhütungsschutz. An die Kupferkette muss man nicht täglich denken und Verhütungspannen durch Anwendungsfehler können somit verhindert werden. Während die Spirale oder Kupferkette eine Schwangerschaft nach einer Verhütungspanne mit 99 prozentiger Sicherheit verhindern kann, wirkt die Pille danach (mit Ethinylestradiol und Levonorgestrel) nur mit 85 %iger Sicherheit einer Schwangerschaft entgegen und die Pille danach (mit Levonorgestrel) nur mit 95 %iger Sicherheit und das auch nur, wenn die Einnahme innerhalb von 24 Stunden erfolgt.


GyneFix® und zukünftiger Kinderwunsch

zukuenftiger Kinderwunsch KupferketteBei vielen Frauen stellt sich heute erst spät nach abgeschlossener Ausbildung oder Karriere der Kinderwunsch ein. Daher brauchen Sie eine sichere Verhütungsmethode für die Zeit bis zum Kinderwunsch. Nach Absetzen der Pille dauert es oft Monate bis sich der natürliche Zyklus wieder hergestellt hat und viele Frauen haben anschließend Schwierigkeiten sofort schwanger zu werden. Die Kupferkette GyneFix® bietet eine hohe Verhütungssicherheit, sie kann aber auch jederzeit frühzeitig entfernt werden, wenn Kinderwunsch aufkommt. GyneFix® greift nicht in den natürlichen Zyklus ein und kann somit die Erfüllung eines Kinderwunsches unmittelbar nach dem Entfernen der Kupferkette ermöglichen. Auch die Angst vor Vernarbungen und einer resultierenden Unfruchtbarkeit, sind bei der Kupferkette nahezu ausgeschlossen. Eine Studie bestätigt, dass das Infektionsrisiko mit GyneFix® nicht erhöht ist und durch ihre optimale Passform sind Verwachsungen oder Vernarbungen durch Fehlstellungen in der Gebärmutter ausgeschlossen. Für alle bei denen der Kinderwunsch schon in unmittelbarer Nähe ist, bietet sich auch ein Verhütungscomputer an, dieser macht es im Nachhinein noch leichter schnell schwanger zu werden, durch seine zuverlässige Berechnung des Eisprungs.

 

Frauen mit einer Hormonunverträglichkeit

Frauen, die unter starken Nebenwirkungen unter der Pille oder anderen hormonellen Verhütungsmethoden leiden, finden mit der Kupferkette eine sichere und hormonfreie Verhütungsalternative. Nebenwirkungen der Pille können unter anderem folgende sein: Libidoverlust, Depressionen oder Stimmungsschwankungen. Frauen, die unter einem erhöhten Risiko für Mamakarzinome oder Thrombosen leiden, können dieses Risiko senken, indem sie sich für eine hormonfreie Verhütung entscheiden. Sowohl die Kupferkette als auch der Verhütungscomputer kommen hier in Frage.

 

Nach der Geburt für Stillende

stillende Muetter KupferketteAuch Frauen in der Stillzeit suchen nach einer Verhütung ohne Hormone, die Kupferkette kann hier eine interessante Verhütungsoption in dieser Zeit sein. Gerade in der Stillzeit ist eine effektive Verhütung wichtig, da das Stillen alleine keinen ausreichenden Schutz bietet. Hormone können eine Belastung für die Muttermilch darstellen und zum Kind gelangen. Viele Stillende wünschen sich daher eine Verhütung, die sicher ist, aber keinerlei Auswirkungen auf die Gesundheit ihres Kindes hat. Die Kupferkette ist aus diesem Grund ideal für stillende Frauen, da die Muttermilch nicht durch sie belastet wird.


Die Kupferkette als Alternative zur Sterilisation

Frauen mit abgeschlossener Familienplanung ziehen immer öfter die Möglichkeit einer Sterilisation in Betracht. Ein großer Prozentsatz dieser Frauen wünscht sich nach einer Sterilisation jedoch, sie wieder rückgängig machen zu können. Frauen die unsicher mit dieser Entscheidung sind, könnten in der Kupferkette eine zuverlässige und langfristige Verhütungsalternative mit einem Empfängnisschutz von fünf Jahren finden.


Weitere Informationen über die Kupferkette Gynefix® gibt es hier!

gynefix Content Banner

 

Verhütung bei Hormonunverträglichkeit

10 Gruende fuer den Wechsel

hormone und nebenwirkungen

faq kupferkettei

verhuetung und sicherheiti

welche verhuetung passt zu mir

verhuetung mit dem computeri